Unser Newsbereich ist online
Unser News­be­reich ist online
15. Dezember 2015
Perimeter Protection
„Peri­me­ter Pro­tec­tion“ – die Mes­se für Peri­me­ter­schutz und Sicherheitstechnik
6. Januar 2016

So ein­fach gehts – der Auf­bau in 3 Schritten

Aufbau in 3 Schritten

Der Auf­bau der VIM­TEC MBE 1500 ist in weni­gen Schrit­ten selbst von Per­so­nen ohne tief­grün­di­ge Fach­kennt­nis­se in weni­gen Minu­ten durch­führ­bar. Nach dem Abkop­peln wer­den die innen­lie­gen­den vier Hydrau­likstütz­zy­lin­der aus­ge­fah­ren. Die­se kön­nen sepa­rat ange­steu­ert wer­den, damit ein siche­rer Stand selbst in unebe­nem Gelän­de gewähr­leis­tet ist.
Im Anschluss wird der Kom­pres­sor für den pneu­ma­ti­schen ­Tele­skop­mast gestar­tet, der Mast auf die gewünsch­te Höhe aus­ge­fah­ren und das Video­ma­nage­ment­sys­tem in Betrieb genom­men. Des­sen Betriebs­be­reit­schaft wird tele­fo­nisch mit dem Leit­stand abge­gli­chen. Abschlie­ßend wird die MBE ver­rie­gelt und die inte­grier­ten Sicher­heits­sys­te­me scharf geschalten.

Aufbau

Auf­stel­len:

  • MBE von Fahr­zeug abhängen
  • Hydrau­lik starten
  • Hydrau­likstüt­zen ausfahren

Aufbau2

Inbe­trieb­nah­me:

  • Video­ma­nage­ment­sys­te­me starten
  • Kom­pres­sor starten
  • Mast aus­fah­ren und ggf. verriegeln

Aufbau3

Abschlie­ßen:

  • Betriebs­be­reit­schaft mit Leit­stand abgleichen
  • MBE abschlie­ßen, Sicher­heits­sys­tem scharf schalten